Behindertentransport Rollstuhltransport Basel Baselland BS BL Kindertransporte Schulbus KBB Handicap Behinderten Taxi Personentransport Kleinbusfahrt Behindertenfahrt Rollstuhlfahrt

UNSERE KLEINE NEWS-SEITE

Unsere besten Referenzen sind die Kinder, Jugendliche, handicapierte und ältere Mitmenschen, welche seit 1962 von unseren Dienstleistungen profitieren können. In den ganzen Jahren durften wir viele Menschen kennenlernen und eine faire Partnerschaft mit ihnen aufbauen. Unsere Mitarbeiter/innen sind ausgesuchte Fahrerinnen und Fahrer mit der angemessenen Sensibilität für unsere grossen und kleinen Fahrgäste.

 

2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018
2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004


2018

*****

2017

6. Dezember 2017 - auch zu uns kam der "Santiklaus"

        

Zur Foto-Ausstellung Santiklaus2017

 

Sommer - Mitarbeiter/Geschäftsessen in Bretzwil - ein Schmaus der traditioneller Art



Weitere Bilder hier anklicken


*****

2016

*****

2015

*****

2014

*****

2013

Am 8. Juni 2013 feierten wir mit unserem gesamten Team und teilweise mit ihren Partner unser letztjähriges 50jähri-ges Jubiläum in der Waldhütte der Bürgergemeinde Muttenz "Sulzchöpfli".
Es war ein entspannter, lustiger und toller Abend mit Überraschungen seitens der Mitarbeiter an die Geschäfts-leitung.
Nach einem Apero gab es feines vom Grill mit anschliessen-dem Dessert ohne Ende........

Weiterer Bericht und Fotos folgen demnächst........


*****

2012

Eine Schande, was da abgeht...................:

Wir beziehen uns auf die Berichterstattung vom Freitag, dem 17.08.2012 in einigen Medien (20Min, BaZ und Radio Energie) und sehen den Bedarf zur Klärung bestehender Unsicherheiten.

In den Medien wurde ohne Namensnennung berichtet, dass ein 42-jähriger pädophil veranlagter Mann in Basel-Stadt, wegen Missbrauchs im privaten Umfeld, zu einer bedingten Geldbusse bzw. Gefängnisstrafe verurteilt worden sei. Dieser arbeite in Teilzeit als Schulbusfahrer in einem baselbieter Unternehmen und dass sein Arbeitgeber von der Straftat / Verurteilung nichts wisse.

Diese Meldung schockte uns zutiefst und veranlasste uns zum unverzüglichen Handeln.

Von der Polizei und der Staatsanwaltschaft erhielten wir leider keinen Hinweis (Datenschutz) – zurück blieben verunsicherte Eltern, Schulen und Mitarbeiter. Wir haben in unserem Unternehmen den ganzen Tag Recherchen betrieben, welche (gottseidank) zu Tage brachten, dass es KEIN Mitarbeiter aus unserem Unternehmen ist, was wir mittlerweile auch beweisen können.

Unseres Erachtens ist es eine grobe Fahrlässigkeit, dass ein verurteilter Pädophiler seinen Job weiterhin ausführen darf, ohne Wissen des Arbeitgebers, nur weil ein Richter kein Berufsverbot ausspricht und den Arbeitgeber nicht informiert.

Wir verurteilen jegliche Übergriffe auf Kinder und haben keine Toleranz für solche kranken Menschen.

Unsere Mitarbeiter werden vorsichtig ausgesucht und wir werden weiterhin sorgsam und vorausschauend unsere Fahrer und Fahrerinnen aussuchen.

50 Jahre Erfahrung mit Kindertransporte verpflichtet uns, für die kleinen Fahrgäste nur das Optimale zu garantieren.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

*****

WIR FEIERN IN DIESEM JAHR UNSEREN
50. Geburtstag
5 Jahrzehnte Erfahrung in Ihrem Dienst.

**********

2011

Januar 2011:    Die "alte" Homepage sollte von der neu  überarbeiteten Webseite ersetzt werden. Es verzögert sich ca. um 2 Monate.

**********

2010

Dezember 2010:    Anlässlich unseres Weihnachtsessen durften wir  wiederum 3 Jubilarinnen ehren.

November 2010:    Faltprospekte mit unseren Angeboten wurden  fertig gestellt und wird im Laufe des Winters in den Alters- und Pflegeheime, Spitäler und  ähnlichen Institutionen verteilt.

Mai 2010:    Konnten wir unseren neuen
Luxus - Reise-Kleinbus  in Empfang nehmen  und unseren Kunden  anbieten.

**********

2009

**********

2008

2008 ein anstrengendes Jahr..........

Der Schnee 2008    kann uns nichts anhaben..........

**********

2007

Das Traurigste im Jahr.    Am 15. Oktober 2007 mussten wir von  der Familie von Paula Greif erfahren, dass sie nicht mehr unter  uns  weilt. Paula war unsere  dienstälteste Schulbusfahrerin (seit  dem
1. November 1976). Viele Worte bedarf es nicht, wir haben etwas  Liebes hergeben müssen und sind stark betroffen.

Die Pensionierung.    Am Freitag, dem 29. September 2007  feierten wir im Geschäft die Pensionierung unseres langjährigen  und treuen Mitarbeiter Markus Itin, welcher seit dem 01. Februar  1984 (vgl. das Jahr 2004 / Jubiläum, sowie Fotogalerie) für uns  tätig war und sich nun in den verdienten Ruhestand begab. Wir  danken hier Markus Itin nochmals herzlich für seine Loyalität,  Integrität und seiner wertvollen Mitarbeit über  dreiundzwanzigeinhalb Jahren.

Der grosse Moment.    Im März 2007 wurde unsere erste Webseite  unter der Webadresse "www.hofmeierag.ch" ins Internet  aufgeschalten, Nach einiger Arbeit und Recherchen kann per Ende  September 2007 endlich die offizielle Homepage der Fa. Hofmeier  AG - Autobetriebe - Liestal ins Internet gestellt werden.

**********

2006

**********

2005

**********

2004

Markus Itin feierte sn g

(Zu)viele Informationen

Man könnte tagtäglich Neues, Lustiges oder Ernstes berichten - doch wir haben hier keine Online-Zeitung, sondern möchten Sie einfach an speziellen Ereignisse teilhaben lassen.

 

Unsere alte Homepage
bis März 2011

Die 3 Jubilarinnen 2010Erika Schwob, Evi Brenna und Irene Reinhard (v.l.n.r)

2009 war Sonja Huonder an ihrem 10jährigen Jubiläeum leider nicht dabei und so fehlt uns ein Foto.

Elisabeth Troxler unser Engel auf der Strasse

Dem Schnee wird getrotzt..

Sein verdientes Geschenk für 20  Jahre guter Mitar-beit und Engagement. Eintritt  am 01.02.1988

Anna und Paul Hofmeier

Andy Buess

Ursi Meyer

Käthy Bertschi seit dem 28.11.1986 stets "on the road"
Ab dem 03.01.96 immer im Einsatz: Esthi Waldner

Trudy Gerber  Seit dem 12.08.1996 im Power - Einsatz

 

Valérie Mentzel an ihrem Jubiläeum und im Büro

 

Markus Itin